Schulen Frauenfeld

Schuljahr 2017/2018

Lehrplan Volksschule Thurgau


Mit dem Beginn des neuen Schuljahres tritt der neue Lehrplan Volksschule Thurgau in Kraft. Er löst die bisherigen, rund zwanzig Jahre alten, Stufenlehrpläne ab. Erstmals beschreibt ein nationaler Lehrplan das Stoffprogramm vom Kindergarten bis zum Ende der Sekundarschule. Der Kanton Thurgau hat die Möglichkeit genutzt, den Lehrplan 21 in einigen Punkten auf die kantonalen Bedürfnisse hin anzupassen. Deshalb heisst er „Lehrplan Volksschule Thurgau“. Die Kompetenzen wurden unverändert aus dem Lehrplan 21 übernommen.
In der Primarschulgemeinde Frauenfeld beschäftigen sich alle Schulhausteams seit August 2016 intensiv mit dem Lehrplan und den damit verbundenen Schwerpunkten. Dazu finden einerseits pro Schuljahr sechs Weiterbildungstage in den Schulferien statt. Andererseits beschäftigen sich Lehrpersonen in der gemeinsamen und individuellen Unterrichtsvorbereitung alltagsbezogen mit dem Lehrplan. Gemäss den Vorgaben des Kantons dauert die Einführungs- und Übergangszeit bis zum Sommer 2021.
In der Schulanlage Spanner können wir erfreut feststellen, dass durch die bisherige Schulentwicklung automatisch einige Schwerpunkte des neuen Lehrplans bereits zum Alltag gehören. Zum Beispiel:

• eigenverantwortliches Lernen und Selbstreflexion

• soziale Fähigkeiten und Konfliktfähigkeit

• Methodische Kompetenzen, Problemelöse-Strategien, entdeckendes und kooperatives Lernen

• Zusammenarbeit der Lehrpersonen in Unterrichtsteams

Dadurch wird der Unterricht im Spanner kontinuierlich weiterentwickelt und muss nicht grundsätzlich umgestellt werden.
Die Beurteilung und die Zeugnisse bleiben vorderhand unverändert. Der Kanton Thurgau wird die Beurteilung zu einem späteren Zeitpunkt neu regeln.

Weitere Informationen zum Lehrplan

www.schulen-frauenfeld.chAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster
> pädagogische Themen (Link in der Kopfzeile)

schuletg.ch/lehrplan_volksschule_thurgauAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster

Projektwoche 4. – 8. Juni 2018


Das „Miteinander“ hat in den einzelnen Klassen und in der ganzen Schulanlage Spanner einen grossen Stellenwert. Im Schuljahr 2017/18 werden wir einen ganz besonderen Anlass durchführen: Alle Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse werden gemeinsam ein Musical erarbeiten und im Casino Frauenfeld aufführen. Dieses grosse Projekt wird bestimmt für jedes beteiligte Kind zu einem unvergesslichen Erlebnis und für alle Zuschauer zu einem Leckerbissen der besonderen Art.

Das ganze Schulhausteam wünscht Ihnen ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen Schüler/innen und Eltern.

Herzliche Grüsse, im Namen des Schulhausteams

Michel Hartmann, Schulleiter