Schulen Frauenfeld

Ausbruchstestung im Reutenen

Zwei Schülerinnen einer 3 Sek. wurden positiv auf Covid 19 getestet. Da sie gemäss Definition des BAG auch Risikokontakte zu anderen Schülerinnen und Schülern aus mehreren Klassen hatten, wurde in Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst eine Ausbruchstestung in der 3. Sek. angeordnet. Mit Ausnahme einer Klasse ohne Risikokontakte werden am Freitag alle Klassen des 3. Jahrganges getestet. Mit dieser Ausbruchstestung soll eine allfällige weitere Ausbreitung verhindert werden. Aufgrund der Ergebnisse können in Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst weitere Massnahmen angeordnet werden.
Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die Schulleitung wenden.

Schulleitung Sekundarschule Reutenen

Andreas Rüttimann