Schulen Frauenfeld

Schüler positiv auf Covid-19 getestet

Am Wochenende erhielten wir die Meldung, dass ein Schüler auf das Coronavirus getestet wurde.

In Absprache mit dem Kantonsärztlichen Dienst müssen jene Kinder in Quarantäne, welche länger als 15 min weniger als 1.5 m Abstand zu ihm hatten. Da der Schüler an einem Einzelpult sitzt und in der Klasse keine Gruppenarbeiten durchführt wurden, braucht aus schulischer Sicht niemand in Quarantäne zu gehen. Der Schüler war seit Mittwoch, 28. Oktober 2020 nicht mehr in der Schule.

Die Klasse kann also den Unterricht weiterhin regulär besuchen.

Helfen Sie auch zu Hause mit, die vorgegebenen Schutzmassnahmen umzusetzen.