Schulen Frauenfeld

Benutzung von Turn- und Sporthallen sowie weiteren Schulräumlichkeiten ab dem 26. Juni 2021

Benutzung der Turn- und Sporthallen wieder fast uneingeschränkt nutzbar
Ab Samstag, 26. Juni 2021, werden die Massnahmen gegen das Coronavirus stark reduziert und vereinfacht. Für Personen, die sportliche oder kulturelle Aktivitäten ausüben, gibt es in Aussenbereichen neu keine Einschränkungen mehr. Bei Aktivitäten in Innenräumen müssen die Kontaktdaten erhoben werden. Die Maskenpflicht, die Pflicht zur Einhaltung des Abstands sowie die Kapazitätsbeschränkungen werden aufgehoben.

Schulhaus- und Spielplätze
Die Schulhaus- und Spielplätze sind uneingeschränkt nutzbar.

Nutzung für Chöre und Musikvereine
Die Nutzung schulischer Innenräume für Chöre und Musikvereine ist wieder möglich. Es gibt keine maximale Personenzahl mehr. In Innenräumen müssen die Kontaktdaten erhoben werden und die Räumlichkeiten müssen über eine wirksame Lüftung verfügen. Ansonsten gelten – ausser der Pflicht zur Erarbeitung eines Schutzkonzepts ab einer Gruppengrösse von 5 Personen– keine weiteren Vorgaben. Es gibt keine Unterscheidungen mehr zwischen Profis, Amateuren oder Jugendlichen, überall gilt das Gleiche. Mit einer Zertifikats Zugangsbeschränkung gelten keine Einschränkungen.

Nutzung durch Dritte
Die Nutzung weiterer Schulräume durch Dritte ist bis zu den Sommerferien auf Anfrage möglich.