Schulen Frauenfeld

Räbeliechtliumzug 2018

Ich geh‘ mit meiner Laterne…
von Simone Vogel-Kappeler
Rund um den 6. November hatte ein sonst nicht sehr beliebtes Wurzelgemüse wieder Hochsaison: Eifrige Hände höhlten aus, schnitzten und dekorierten, damit am Dienstagabend gut eingepackte Kinder ihre Räbenlichter wieder durchs Quartier tragen und Laternenlieder singen konnten. Für einmal durften sie ihre Leuchtwesten in der Garderobe deponieren… die Lehrer und Lehrerinnen leuchteten dafür zum Schutz ihrer Kinder.
Die Klassen strömten auf verschiedenen Wegen durchs Quartier und sangen immer wieder an ausgesuchten Punkten. Manchmal erschien sogar das eine oder andere Gesicht am Fenster. In der Hoffnung, anderen mit Gesang und Licht eine Freude gemacht zu haben, trafen sich die Kinder der ersten und zweiten Klassen wieder auf dem Pausenplatz, wo sie mit tatkräftiger Hilfe von Herrn und Frau Riedener und freiwilligen Sechstklässlern mit Brot, Wurst und Punsch verpflegt wurden.
Allen Menschen, die sich helfend am Räbeliechtliumzug 2018 beteiligt haben, ein herzliches Dankeschön.