Schulen Frauenfeld

Das Sternsingen im Schollenholz

 
Am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 fand ein Sternsingen im Schulhaus Schollenholz statt. Es haben Kinder der 1. – 4 . Klasse gesungen, einige unterstützten den Gesang mit Instrumenten. Am Klavier war Brigitte Meier, Tanja Gall dirigierte und die Schulleiterin Elisabeth Wiget hiess die Gäste willkommen. Die Lieder, die sie gesungen haben hiessen: EN HELLE STERN, WHITE CHRISTMAS, MERRY CHRISTMAS FROHE WEIHNACHT, WENN DIE EISBLUMEN BLÜHN, NIEMERT WEISS WO DE SAMICHLAUS WOHNT, ZIMETSTERN HANI GERN, GATATUMBA, ALLI SINGET MIT und DE OBIGSTERN.
Das klang wunderschön!
Wir waren auch dort und haben zugehört. Viele Kinder waren aufgeregt. Es waren etwa 140 Kinder die gesungen haben. Am Schluss bekamen alle die gesungen hatten einen Zopfstern und heissen Tee, gespendet vom Quartierverein Talbach/Ergaten. Wir haben Eltern befragt, wie sie es fanden. Alle sagten, dass die Kinder sehr schön gesungen haben und der Tee sehr fein war.

Geschrieben haben die 5. und 6. Klässler von Lara La Macchia, Soraya, Altina, Lina und Altin