Schulen Frauenfeld

Förderklassen SA Reutenen (altersdurchmischt)

In der Schulanlage Reutenen werden altersdurchmischte Förderklassen geführt. Sie stehen schulbildungsfähigen Schülerinnen und Schülern mit ausgewiesenem, hohem Förderbedarf offen, die in der Primarschule eine Fördergruppe besuchten und eine Empfehlung des Schulpsychologischen Dienstes (SPB) für den Besuch einer Förderklasse erhalten.

Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen werden bestmöglich in ihrer Lernfähigkeit und auf ihrem individuellen Weg zur Selbständigkeit gefördert. Es wird auf ihre besonderen Lernprobleme eingegangen, und das Lerntempo wird individueller gestaltet als in einer Regelklasse G. Die Wissensvermittlung erfolgt nach dem aktuellen Stand der Didaktik, Methodik und der geltenden Lehrpläne.
Die Schülerinnen und Schüler werden zu eigenständigen und sozialkompetenten Persönlichkeiten erzogen, im Rahmen der besonderen Situation und nach ihren Bedürfnissen. Für jede Schülerin und jeden Schüler wird die grösstmögliche Integration in die Sekundarschule G angestrebt, auch wenn dies nur in einzelnen Fächern möglich ist.
Diese Klassen werden altersdurchmischt geführt. Für einzelne Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit, dass sie ein Niveaufach der Sekundarschule besuchen. Die Fächer wie Turnen, Singen usw. werden in der Regel gemeinsam mit einer Sekundarstammklasse G angeboten.

Die Stundentafel richtet sich nach den Weisungen des Regierungsrates.