Schulen Frauenfeld

5./6. Klasse (Sonderegger/Dähler)

 
 
Exkursion ins Bruderhaus Der Tierparkbesuch war cool und wir hatten echtes Wetterglück. Leider haben wir die Wölfe nicht gesehen, für die wir extra gekommen sind… Es leben zurzeit nur noch zwei Wölfe im Bruderhaus. Auch die Wildschweine liessen sich nicht blicken, dafür hat Frau Werren uns dies und das über diese heimischen Tiere erzählt. Wir haben gelernt, dass sich die Luchse in Gefangenschaft anders verhalten als solche in der Wildnis. Die Wisent waren faszinierend, weil sie gross und stark sind und extrem schnell rennen können. Das macht sie gefährlich. Das Geweih des Rothirsches war imposant. Die Wildpferde und die Mufflons teilen sich das Gehege, ein Jungtier hat es aus Versehen geschafft, dass die Mufflons die Brücke ins Pferdegehege nach über zwei Jahren nun endlich nutzen. Wir haben viele interessante Dinge über die Tiere im Wildpark erfahren.
 
Sporttag beider 5./6. Klassen Ergaten Der Sporttag hat voll Spass gemacht. Im Weitsprung kamen alle ein bisschen weniger weit als im Ergaten. Das lag wohl am vielen Sand. Es liefen vier Pendelstafetten gegeneinander. Die Mittagspause im Murgauenpark war sehr cool, weil man ins Wasser durfte. Ausserdem konnte man toll Radfahren. Am Nachmittag wurde es richtig heiss fürs Spielturnier auf dem Pausenplatz. Wir spielten Fussball und Alaskaball. Am Ende gab es eine richtige Siegerehrung mit Preisverteilung. Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Sporttag.