Schulen Frauenfeld

Examen 2013

Examen im Langdorf vom 21. Juni 2013

Am Freitagbend des 21. Juni begrüsste Lorenz Odermatt die zahlreich erschienenen Eltern und Schulkinder auf dem Pausenplatz. Als Einstimmung gab es eine eindrucksvolle Präsentation mit einem Fallschirm und eine Darbietung von Zirkuskunststücken. Eltern und Kinder waren eingeladen, miteinander einen bewegten, fröhlichen und erst noch gesunden Abend zu verbringen. Auf das Startzeichen des Schulleiters „Achtung, fertig, los“ stürmten alle Anwesenden auf die zahlreichen Posten zu, welche in und ums Schulhaus aufgestellt worden waren. Die Kinder wollten den Eltern endlich zeigen, welche Posten sie in diesen Tagen absolviert hatten. Viele Erwachsene liessen es sich nicht nehmen, selber zwischen den Bäumen auf Spannbändern zu balancieren (Slackline) oder Seil zu springen. Die Pausenplatz-Spiele ohne Material oder der genau vor 20 Jahren als Welthit lancierte „Macarena“-Tanz liessen bei manchen Gästen alte Zeiten aufleben und nicht wenige konnten ihre Tanz-Talente zum Ausdruck bringen. Grosser Andrang herrschte an den Verpflegungs-Posten. Auch wenn grosser Ansturm herrschte, geduldeten die Gäste sich sehr höflich und fanden immer ein Gesprächsthema in der Wartereihe. Herzlichen Dank an alle Käuferinnen und Käufer. Der Gewinn kommt vollumfänglich der Beschaffung von Spielsachen für die beiden Pausenkisten unserer Schulhäuser zugute. Wir freuen uns auf tolle Spielsachen für bewegte und fröhliche Pausen.
Wie schon an den Projekttagen konnten auch am Examenabend die Posten bei trockenem Wetter absolviert werden. Müde aber zufrieden brachen dann kurz nach acht Uhr fast alle auf, während im Smoothie-Schulzimmer immer noch Hochbetrieb herrschte.

Joan Istrice