Schulen Frauenfeld

Spatenstich

SPATENSTICH

Am Montag, 21. August 2017, fand auf dem Pausenplatz der Schulanlage Auen der Spatenstich zur Gesamtsanierung der Schulanlage Auen statt.

An der Feier zum Spatenstich waren rund 50 Behörden- und Schulmitglieder, Architekten, Ingenieure, Nachbarn, Lehrpersonen und Schüler zu dieser schlichten Feier anwesend.

Andreas Wirth, Schulpräsident, zitierte Dichter Johann Wolfgang von Goethe: «Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen». Er dankte allen, die in der Vorbereitungsphase aktiv mitgewirkt haben, damit dem Projekt in der Vorbereitung keine grossen Steine in den Weg gelegt wurden. Für die kommende Ausführungsphase wünscht er sich ein unfallfreies Bauen und möglichst wenige unvorhersehbare Herausforderungen. Er bat die Nachbarn für die kommende Bauphase um Verständnis, sollten Emissionen auftreten.

Nach den Ansprachen, welche musikalisch durch Schülerbeiträge umrahmt wurden, erfolgte der offizielle Spatenstich.

Die Schulanlage Auen wird in Etappen bis ins Frühjahr 2020 saniert.

Fotogalerie Spatenstich